Laternenträger - Hemigrammus ocellifer
  • attraktive Färbung
  • klein bleibender Salmler
  • gut mit Garnelen zu halten
  • für weiches Wasser

Laternenträger - Hemigrammus ocellifer

0 beantwortete Fragen
2,39*   2,99 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Expresslieferung möglich Expresslieferung

Mehr als 20 Artikel auf Lager

Garantierter Versand morgen, 19.08.
Bestelle innerhalb 28 Stunden und 42 Minuten.
20.07% gespart! Unser alter Preis: 2,99 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Wird oft zusammen gekauft

Gesamtpreis: 23,62 € *

Der maximal 4,5 bis 5 cm lang werdende südamerikanische Schlusslichtsalmler oder Laternenträger... mehr
Laternenträger - Hemigrammus ocellifer
" Schlusslichtsalmler sind nicht umsonst immer noch einer der beliebtesten Aquarienfische. Ihre hübschen Farben und die hellen Lichtpunkte auf ihren Flossen sind einfach nur schön - für alle, die es zurückhaltender mögen, ist dieser kleine Weichwasserfisch eine tolle Wahl! Auch mit Garnelen lässt sich der Nanofisch gut vergesellschaften. " - Garnelio
Merkmale
mit Garnelen?: mit Zwerggarnelen, Nachwuchs wird eventuell gefressen
mit Schnecken/Muscheln?: Ja
mit Zwergkrebsen?: Ja
Aquariengröße: 54 l (ca. 60cm)
Optische Wirkung: Schwarmverhalten
Beckenregion: Mitte
Schwierigkeitsgrad: 1 - Einfach
Bepflanzung möglich?: Ja
Temperatur: 25-30 °C
Endgröße: 4-8 cm
Ernährungsweise: omnivor - Allesfresser
Fischgruppe: Salmler
Wasserwerte: weich bis mittelhart
Herkunft: Südamerika
Zucht: mittel
Beschreibung

Der maximal 4,5 bis 5 cm lang werdende südamerikanische Schlusslichtsalmler oder Laternenträger (Hemigrammus ocellifer) kommt aus dem Amazonasbecken, wo er ziemlich weit verbreitet ist und vorwiegend ufernah in langsam fließenden oder stehenden Gewässern in Überflutungsgebieten vorkommt. Für einen Salmler ist er relativ hochrückig. Schlusslichtsalmler sind weitgehend silbrig und haben am Grund der Schwanzflosse einen schwarzen und den namensgebenden hell leuchtenden Fleck (das Schlusslicht beziehungsweise die Laterne). Die Iris des Auges ist in der oberen Hälfte rot, was dem Fisch einen aparten Ausdruck verleiht. Die Weibchen sind noch etwas hochrückiger und massiger als die Männchen, und bei den Männchen ist die gut sichtbare Schwimmblase etwas nach unten gebogen. Für die Aquaristik wurde der Laternenträger schon vor über 100 Jahren zum ersten Mal importiert und erfreut sich seither hoher Beliebtheit.

Hemigrammus ocellifer ist ein sehr friedlicher klein bleibender Schwarmfisch, der sich in Stresssituationen gerne zu einem Schwarm gruppiert. Sind die Fische entspannt, sind sie eher einzeln oder in Grüppchen unterwegs. Ein Schwarm sollte mindestens 10 Tiere umfassen. Ein Aquarium ab 60, besser ab 80 cm Kantenlänge ist für den Laternenträger empfehlenswert. In weichem bis mittelhartem Wasser mit einem pH-Wert bis 7 und einem gewissen Huminstoffgehalt fühlt sich der Salmler sehr wohl. Die Wassertemperatur sollte 22 bis 26 °C betragen. Im Aquarium mag der Laternenträger gerne dichte Pflanzenbestände am Rand und Platz zum Schwimmen in der Aquarienmitte.

In einem separaten Zuchtaquarium lässt sich Hemigrammus ocellifer nachziehen, auch wenn man dabei ein paar Dinge zu beachten hat: Der Laternenträger möchte hier eher weiches Wasser mit einem tiefen pH Wert von ca. 5,0 bis 7 und eine Temperaturerhöhung auf ca. 28 °C. Das Zuchtaquarium sollte mit Schwimmpflanzen etwas abgeschattet werden. Moosbüschel werden zum Ablaichen ins Aquarium gegeben. Zur Zucht kann man die Salmler paarweise ansetzen oder als kleinen Schwarm. Der Laternenträger ist ein Freilaicher und ein Laichräuber. Nach dem Laichen müssen die erwachsenen Fische wieder aus dem Zucht Aquarium genommen werden. Nach 30 Stunden schlüpfen die Jungfische, nach ca. 3 Tagen beginnen die Larven frei zu schwimmen. Dann ist der Dottersack aufgebraucht und sie müssen zugefüttert werden. Hierzu eignen sich feinstes Trockenfutter oder Infusorien. Junge Schlusslichtsalmler wachsen recht schnell heran und bewältigen schon nach zwei Wochen Artemianauplien. Auch Mikrowürmchen und Cyclops stellen ein gutes Futter für die heranwachsenden Zierfische dar. Da sie sich gut nachzüchten lassen, stammen die Schlusslichtsalmler in der Aquaristik mittlerweile ganz überwiegend nicht mehr aus der Natur, es handelt sich um Nachzuchten.

Wie die meisten Salmler ist auch der Laternenträger ein Allesfresser. In der Natur nascht er neben Pflanzenresten auch mal gerne Würmer, Kleinkrebse, Insekten oder Insektenlarven. Neben Lebendfutter und Frostfutter ist ein hochwertiges Flockenfutter oder ein Granulatfutter guter Qualität für Aquarienfische sicherlich die richtige Wahl.

Die relativ klein bleibenden Schlusslichtsalmler gehen nicht an größere Garnelen, kleine Junggarnelen gehören jedoch zu ihrem natürlichen Nahrungsspektrum und können durchaus gefuttert werden. Die Vergesellschaftung mit einer sich gut vermehrenden, robusten Art wie Neocaridina oder Sulawesi Inlandsgarnelen, aber auch mit den größeren Fächergarnelen oder mit Amanogarnelen funktioniert gut. Hemigrammus ocellifer kann sehr gut auch mit friedlichen Zwergkrebsen vergesellschaftet werden. Andere Salmler und andere friedliche Aquarienfische passen ebenfalls in ein Gesellschaftsbecken mit dem Laternenträger.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Hemigrammus ocellifer
Deutscher Name: Laternenträger, Schlusslichtsalmler
Schwierigkeitsgrad: für Anfänger
Herkunft/Verbreitung: Südamerika
Färbung: silbriger Körper, schwarzer und leuchtend heller Fleck am Grund der Schwanzflosse, obere Irishälfte des Auges rot
Alterserwartung: ca. 5 Jahre
Wasserparameter: GH 2 bis 15, KH 0 bis 10, pH 5 bis 7, Temperatur 22 bis 26 °C
Beckengröße: ab 54 l
Futter: Allesfresser, braucht zusätzlich Frostfutter oder Lebendfutter
Zucht: mittel
Verhalten: kann Garnelennachwuchs fressen
Gruppengröße: Schwarm von mindestens 10
Weiterführende Informationen: Das Nanofisch-Lexikon, Welche Fische vertragen sich mit Garnelen?, Vergesellschaftung von Fischen und Zwergkrebsen, Vergesellschaftung von Fischen und großen Flusskrebsen
  • 100085
  • 7427061496963
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Laternenträger - Hemigrammus ocellifer"
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Garnelio lässt die Krabben tanzen!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit!

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

Laternenträger - Hemigrammus ocellifer

Artikel:
Laternenträger - Hemigrammus ocellifer

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden
Safety First! ToxEx Liquid - Für ein giftfreies Aquarium Safety First! ToxEx Liquid - Für ein giftfreies...
(51)
Inhalt 0.125 Liter (63,92 € / 1 Liter)
7,99*
-35.18 %
Red Cherry Garnele - Red Fire Garnele - Neocardina davidi "Red" Red Cherry Garnele - Red Fire Garnele -...
(176)
Inhalt 1 Stück
ab 1,29* Alter Preis: 1,99 €
-50.17 %
Mooskugel - Aegagrophila linnaei Mooskugel - Aegagrophila linnaei
(69)
Inhalt 1 Stück
ab 1,49* Alter Preis: 2,99 €
-66.89 %
Indische / Malaiische Turmdeckelschnecke - Melanoides tuberculata Indische / Malaiische Turmdeckelschnecke -...
(25)
Inhalt 1 Stück
0,99* Alter Preis: 2,99 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!