Nächster Versand in
:
:
¹
Blog
Facebook
Über Garnelio
Garnelio Team

Regenbogenfische für Ihr Aquarium

Regenbogenfisch, gib mir eine deiner schönen Glitzerschuppen ... nein, die Regenbogenfische aus Australien, Papua und Neuguinea sind zwar nicht mit dem zunächst etwas eingebildeten Regenbogenfisch aus dem berühmten Bilderbuch verwandt, aber sie sind dennoch einfach tolle Hingucker im Aquarium, die bei genauerem Anschauen natürlich auch glitzern und glänzen.
Unter diesen Ährenfischartigen sind bekannte und beliebte bunte Zierfische wie der Pracht Regenbogenfisch oder der Orange Blaue Regenbogenfisch (Melanotaenia boesemani), aber die Fischfamilie umfasst auch seltener gehaltene Zierfische wie den Diamant Regenbogenfisch oder den Lachsroten Regenbogenfisch. Sogar in Blau gibt es die wunderschönen, wenig anspruchsvollen und sehr gut im Aquarium zu haltenden Aquarienfische.

Regenbogenfisch , gib mir eine deiner schönen Glitzerschuppen ... nein, die Regenbogenfische aus Australien, Papua und Neuguinea sind zwar nicht mit dem zunächst etwas eingebildeten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Regenbogenfische für Ihr Aquarium

Regenbogenfisch, gib mir eine deiner schönen Glitzerschuppen ... nein, die Regenbogenfische aus Australien, Papua und Neuguinea sind zwar nicht mit dem zunächst etwas eingebildeten Regenbogenfisch aus dem berühmten Bilderbuch verwandt, aber sie sind dennoch einfach tolle Hingucker im Aquarium, die bei genauerem Anschauen natürlich auch glitzern und glänzen.
Unter diesen Ährenfischartigen sind bekannte und beliebte bunte Zierfische wie der Pracht Regenbogenfisch oder der Orange Blaue Regenbogenfisch (Melanotaenia boesemani), aber die Fischfamilie umfasst auch seltener gehaltene Zierfische wie den Diamant Regenbogenfisch oder den Lachsroten Regenbogenfisch. Sogar in Blau gibt es die wunderschönen, wenig anspruchsvollen und sehr gut im Aquarium zu haltenden Aquarienfische.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-33.36 %
Blauer Regenbogenfisch - Melanotaenia lacustris - DNZ
Blauer Regenbogenfisch - Melanotaenia lacustris - DNZ
Der ursprünglich ausschließlich im Kutubu-See und dem Soro River in Papua Neuguinea endemische blaue Regenbogenfisch,...
Inhalt 1 Stück
9,99* Alter Preis: 14,99 €
-9.1 %
Lachsroter Regenbogenfisch - Glossolepis incisus
Lachsroter Regenbogenfisch - Glossolepis incisus
Der Lachsrote Regenbogenfisch wird manchmal auch einfach nur Roter Regenbogenfisch genannt und gehört zur Art Glossolepis...
Inhalt 1 Stück
9,99* Alter Preis: 10,99 €
-10.01 %
Orange Blauer Regenbogenfisch  - Melanotaenia boesemani - DNZ
Orange Blauer Regenbogenfisch - Melanotaenia boesemani - DNZ
Der Orange Blaue Regenbogenfisch, Melanotaenia biesemani, von der Vogelkop-Halbinsel auf Neuguinea ist auch als Harlekin -...
Inhalt 1 Stück
8,99* Alter Preis: 9,99 €
-12.52 %
Schmetterling Regenbogenfisch - Pseudomugil signifer
Schmetterling Regenbogenfisch - Pseudomugil signifer
Mit vielen verschiedenen Populationsvorkommen stammt der hübsche Schmetterling Regenbogenfisch ursprünglich von der...
Inhalt 1 Stück
6,99* Alter Preis: 7,99 €
-22.25 %
Prachtregenbogenfisch - Iriatherina werneri
Prachtregenbogenfisch - Iriatherina werneri
Mit seinen fadenförmigen und lang ausgezogenen Flossen erfreut sich der Filigran-Regenbogenfisch oder auch...
Inhalt 1 Stück
6,99* Alter Preis: 8,99 €
-11.12 %
Pracht Regenbogenfisch - Melanotaenia praecox - DNZ
Pracht Regenbogenfisch - Melanotaenia praecox - DNZ
Der Diamant Regenbogenfisch oder Pracht Regenbogenfisch wird wegen seiner Farbe auch manchmal Neon Regenbogenfisch...
Inhalt 1 Stück
7,99* Alter Preis: 8,99 €
-12.52 %
Ausverkauft
Westlicher Regenbogenfisch  - Melanotaenia splendida australis - DNZ
Westlicher Regenbogenfisch - Melanotaenia splendida australis - DNZ
Der Westliche Regenbogenfisch, Melanotaenia splendida australis, ist ein wundervoller Schwarmfisch aus Australien und...
Inhalt 1 Stück
6,99* Alter Preis: 7,99 €

Regenbogenfische in der Natur

Die Melanotaeniidae oder Regenbogenfische sind eine Gruppe kleiner und mittelgroßer Süßwasserfische aus Australien und Neuguinea. Sie sind mit den Blauaugen verwandt. Regenbogenfische sind eher hochrückig und seitlich ziemlich stark abgeflacht. Von den Regenbogenfischen sind in der Aquaristik unterschiedliche Arten bekannt, denen aber allen gemeinsam ist, dass sie für ihre Körperlänge relativ kleine Mäuler haben. Manche Arten wie den Schmetterling Regenbogenfisch kann man gut mit größeren oder sich gut vermehrenden Garnelen halten, und es gibt bei den Regenbogenfischen sogar auch Nanofische. Näheres über diese tollen kleinen Fischchen lesen Sie in unserem Blog "Das Nanofisch-Lexikon".

Regenbogenfische im Aquarium



In der Aquaristik sind die Regenbogenfische aus Papua und Australien schon lange bekannt. Sie passen perfekt in Gesellschaftsaquarien, aber auch eine Haltung im Artbecken ist passend für die schönen Aquarienfische. Sie sind relativ robust, kommen perfekt in weichem bis mittelhartem Wasser vor (bitte beachten Sie die Angaben zu den Wasserwerten bei den jeweiligen Artikelbeschreibungen) und gehen weder an Pflanzen, an Schnecken oder an ausgewachsene Garnelen. Junggarnelen können allerdings eventuell erbeutet werden.
Nur die größten Arten wie der Lachsrote Regenbogenfisch oder der Orange Blaue Regenbogenfisch fressen auch größere Garnelen und sollten daher nicht mit ihnen vergesellschaftet werden.

Das Aquarium sollte stellenweise gut bepflanzt sein, aber auch Platz zum Umherschwimmen bieten. Regenbogenfische sind zwar eher ruhig, machen aber doch ganz gern auch mal "Strecke".

Die Fütterung von Regenbogenfischen



Die meisten Regenbogenfische sind keine reinen Fleischfresser, sondern bevorzugen als Allesfresser, eine gemischte Kost mit pflanzlichen wie tierischen Komponenten. Generell sind die bunten Aquarienjuwelen keine anspruchsvollen Fresser, sie lassen sich auch mit einem hochwertigen Futter für allesfressende Aquarienfische wie dem wohlschmeckenden NatureHolic Hauptfeed nach Spezialrezeptur ideal zufriedenstellen. Auch Lebendfutter sollte ab und zu auf dem Speiseplan stehen. Am besten gleich mitbestellen!



Nachwuchs bei den Regenbogenfischen

Die Nachzucht von Aquarienfischen aus der Familie der Regenbogenfische ist nicht sonderlich schwierig. Am besten gelingt sie in einem separaten Zuchtaquarium. Die Regenbogenfische, die man generell in der Aquaristik findet, können teilweise sogar im Aquarium nachgezogen werden, wenn der Besatz stimmt, allerdings sind Regenbogenfische leider Laichräuber. Die Weibchen legen einzelne haftende Eier ab, aus denen bald Fischlarven schlüpfen, die je nach Größe direkt mit Artemia Nauplien oder zunächst mit Infusorien und Mikrowürmchen versorgt werden können.

Fazit



Die wunderschönen bunten Regenbogenfische sind eine Bereicherung für jedes Süßwasser Aquarium, sei es nun ein Artbecken oder ein Gesellschaftsbecken mit anderen ruhigen Fischen. Regenbogenfische haben ein interessantes Sozialverhalten und agieren mit ihren Artgenossen - daher sollte man sie immer in der Gruppe halten und ihnen mindestens 6-10 Artgenossen gönnen. Bei uns im Online Shop finden Sie Regenbogenfisch Arten mit einer langen Tradition in der Aquaristik zum Kaufen, Sie können bei Garnelio aber auch seltene Raritäten aus dieser faszinierenden Fischfamilie finden.

Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!