Rotblauer Kolumbianer - Hyphessobrycon columbianus
  • tolle kontrastierende Färbung
  • perfekt fürs Gesellschaftsbecken
  • schöner Schwarmfisch
  • für große Aquarien

Rotblauer Kolumbianer - Hyphessobrycon columbianus

0 beantwortete Fragen
3,49*   3,99 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Expresslieferung möglich Expresslieferung

Mehr als 20 Artikel auf Lager

Garantierter Versand heute, 19.11.
Bestelle innerhalb 10 Stunden und 1 Minute.
12.53% gespart! Unser alter Preis: 3,99 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Gleich mitbestellen!
Wird oft zusammen gekauft

Preis für beide: 24,93 € *

Diesen wunderschön gefärbte Zierfisch haben seine Färbung und seine Herkunft den Namen gegeben.... mehr
Rotblauer Kolumbianer - Hyphessobrycon columbianus
" Der wunderschöne blau und rot gefärbte Rotblaue Kolumbianer ist ein wirklich hübscher großer Salmler mit einem tollen Schwarmverhalten, der perfekt in größere Aquarien passt. Wundervoll zu beobachten und sehr verträglich, auch mit anderen friedlichen Fischen und auch mit großen Garnelen und Zwergkrebsen, ist ein Schwarm dieser schönen Salmler super fürs Gesellschaftsbecken geeignet. " - Garnelio
Merkmale
mit Garnelen?: mit Zwerggarnelen, Nachwuchs wird gefressen
mit Schnecken/Muscheln?: Ja
mit Zwergkrebsen?: Ja
Aquariengröße: 200 l (ca. 100cm)
Optische Wirkung: Schwarmverhalten
Beckenregion: Oben
Schwierigkeitsgrad: 2 - Normal
Bepflanzung möglich?: Ja
Temperatur: 25-30 °C
Endgröße: 4-8 cm
Ernährungsweise: omnivor - Allesfresser
Fischgruppe: Salmler
Wasserwerte: weich bis mittelhart
Herkunft: Südamerika
Zucht: mittel
Beschreibung

Diesen wunderschön gefärbte Zierfisch haben seine Färbung und seine Herkunft den Namen gegeben. Der Rotblaue Kolumbianer, auch rotblauer Kolumbiensalmler (Hyphessobrycon columbianus), kommt aus Kolumbien in Südamerika. Dort lebt er in kleineren Bächen und Flüssen. Der sehr gesellige und friedliche hochrückige Salmler wird etwas größer und erreicht ca. 7 cm Körperlänge. Die Weibchen sind etwas massiger als die Männchen und zeigen mit zunehmender Größe einen deutlichen Laichansatz. Die Männchen haben eine etwas verlängerte Rückenflosse und einen konkaven Rand an der Afterflosse. Beim Weibchen ist dieser Rand konvex.

Rotblaue Kolumbianer zeichnen sich durch ihren bläulich schillernden Körper aus, dessen Farbe durch die roten Flossen wunderschön ergänzt wird. Die mehr oder weniger transparente bis rötliche Afterflosse des Rotblaue Kolumbianers ist sehr auffällig und langgezogen. Die leuchtend blaue Iris des Auges strahlt nur so.

Hyphessobrycon columbianus ist ein äußerst sozialer Schwarmfisch, der in Einzelhaltung sehr scheu wird und deshalb nur in Gruppen gehalten werden sollte. Sind die Fische entspannt, sieht man sie durchaus auch vereinzelt schwimmen, bei Stress jedoch formt sich blitzschnell ein Schwarm. Eine Gruppenstärke von 6-10 Rotblauen Kolumbianern wird daher enpfohlen. Da der Rotblaue Kolumbianer als mittelgroßer Salmler ein bisschen Platz braucht, sollte das Aquarium mindestens 200 l fassen. Eine Abschattung durch Schwimmpflanzen, dunkler Bodengrund und eine gute Bepflanzung am Rand sowie freier Raum zum Schwimmen in der Mitte ist optimal. Hyphessobrycon columbianus braucht weiches bis maximal mittelhartes Wasser. Die Wassertemperatur im Aquarium sollte zwischen 24 und 27 °C betragen.

Dieser hübsch gefärbte südamerikanische Schwarmfisch passt sehr gut in ein großes Gesellschaftsaquarium mit anderen friedlichen Fischen wie Panzerwelsen, anderen Salmlern oder kleinen Südamerikanischen Zwergbuntbarschen, deren Ansprüche an Wasser und Haltung denen des Rot-blauen Kolumbianers ähnlich sind. Auch mit wenigen und friedlichen Zwergkrebsen könnte man diesen eher oberflächenorientierten Salmler halten, wohingegen Zwerggarnelen gefressen werden können. Größere Garnelen wie Amanos oder Fächergarnelen sind passende Partner.

Als typischer Angehöriger der Gattung Hyphessobrycon ist der hübsch gefärbte Rotblaue Kolumbianer ein Allesfresser. Im Biotop werden angeflogene Insekten gefressen und ihre wasserlebenden Larven, Würmer und Kleinkrebse wie auch pflanzliches Material. Im Aquarium füttert man am besten mit einem hochwertigen Flockenfutter oder Granulatfutter für allesfressende Fische und bereichert den Speiseplan des Rotblauen Kolumbianers von Zeit zu Zeit mit Lebendfutter und Frostfutter.

Die Zucht von Hyphessobrycon columbianus ist in weichem Wasser mit einem pH-Wert von ca. 7,5 gut möglich. Das Zuchtbecken sollte für ein bis vier Zuchtpaare 80 l fassen. Ganz wichtig: Die Zuchttiere werden mit kräftigem Lebendfutter konditioniert und in Laichstimmung gebracht.  Der Rotblaue Kolumbianer ist ein Freilaicher, die Weibchen legen jedes 100-400 Eier. Da es sich bei Hyphessobrycon columbianus um ziemliche Laichräuber handelt, sollten die Eltern nach dem Ablaichen aus dem Aquarium genommen werden. Ein Laichrost oder große Kieselsteine am Grund des Aquariums helfen beim Schutz der Eier. Die Larven des Rotblaue Kolumbianers schlüpfen nach wenigen Tagen und schwimmen nach etwa 5 Tagen frei. Dann werden sie mit Rädertierchen und anderen Infusorien und mit Artemianauplien aufgezogen.

Unsere Futterempfehlung: Das wohlriechende NatureHolic Hauptfeed "Flocke" und das NatureHolic Hauptfeed wurde für die Ansprüche von allesfressenden Zierfischen im Aquarium maßgeschneidert. Das Softgranulat ähnelt mit seiner Weichheit der Konsistenz von Kleinstkrebsen und Insektenlarven und schützt das empfindliche Maul der Aquarienfische vor Mikroverletzungen.

 

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Hyphessobrycon columbianus
Deutscher Name: Rotblauer Kolumbianer
Schwierigkeitsgrad: für Anfänger
Herkunft/Verbreitung: Südamerika
Färbung: bläulich schimmernder Körper, rote Flossen.
Alterserwartung: ca. 6-8 Jahre
Wasserparameter: GH 5 bis 9, KH 2 bis 7, pH 6 bis 7,5, Temperatur 24 bis 27 °C
Beckengröße: ab 200 l
Futter: Allesfresser, braucht zusätzlich Frostfutter oder Lebendfutter
Zucht: mittel
Verhalten: friedlicher Schwarmfisch, kann Garnelennachwuchs fressen
Gruppengröße: Schwarm von mindestens 10
Weiterführende Informationen: Welche Fische vertragen sich mit Garnelen?, Vergesellschaftung von Fischen und Zwergkrebsen, Vergesellschaftung von Fischen und großen Flusskrebsen
  • 100180
  • 7427061496970
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rotblauer Kolumbianer - Hyphessobrycon columbianus"
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Garnelio lässt die Krabben tanzen!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit!

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

Rotblauer Kolumbianer - Hyphessobrycon columbianus

Artikel:
Rotblauer Kolumbianer - Hyphessobrycon columbianus

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden
-32.94 %
Blue/Black Rili Garnele - Blue Carbon Rili - Neocaridina davidi
Blue/Black Rili Garnele - Blue Carbon Rili -...
(77)
Inhalt 1 Stück
3,99* Alter Preis: 5,95 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!