Japanischer Drachenfisch - Zacco platypus
Japanischer Drachenfisch - Zacco platypus
   
  • für Aquarium und Gartenteich
  • interessantes Fressverhalten
  • bildhübscher Schwarmfisch
  • lässt sich vergesellschaften

Japanischer Drachenfisch - Zacco platypus

1 beantwortete Frage
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

24,99*
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

Auf Meiner Merkliste gespeichert | zur Merkliste »

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Der farbenprächtige und auffällige Drachenfisch kommt eigentlich aus asiatischen Gefilden von... mehr
Japanischer Drachenfisch - Zacco platypus
" Wird vor allem in der Abendstunde sportlich: der tolle Drachenfisch sieht nicht nur imposant aus, gerade seine Mückenjagd im Gartenteich auf der Wasseroberfläche ist ein echtes Spektakel. Aber auch im großem Aquarium macht er eine tolle Figur und beeindruckt vor allem zur Balzzeit mit seinen geradezu leuchtenden Farben. " - Garnelio
Merkmale
Wasserwerte: weich bis mittelhart
Herkunft: Asien
mit Garnelen?: Vergesellschaftung nicht möglich
mit Zwergkrebsen?: Nein
mit Schnecken/Muscheln?: bedingt* (siehe Beschreibung)
Zucht: schwer
Bepflanzung möglich?: Ja
Optische Wirkung: Besonders farbenfroh
Ernährungsweise: omnivor - Allesfresser
Schwierigkeitsgrad: 2 - Normal
Beckenregion: Oben
Endgröße: > 12cm
Temperatur: <-15 °C (Kaltwasser)
Aquariengröße: 600 l (ca. 180cm)
Beschreibung

Der farbenprächtige und auffällige Drachenfisch kommt eigentlich aus asiatischen Gefilden von Japan bis China, Korea und Vietnam und wird wissenschaftlich auch als Zacco platypus (TEMMINCK & SCHLEGEL, 1846) bezeichnet. In seiner Heimat nennt man den zu den Karpfenartigen zählenden schmucken Kaltwasserfisch auch Oikawa, dort ist er vor allem bei Freunden des Angelsports ein gefragter Fang. Vor allem zur Balzzeit präsentiert sich der Drachenfisch in prächtigen Farben.

Auch wenn der Drachenfisch anfänglich eher etwas zurückhaltend und eher wenig tagaktiv scheint, so wird er bei Sonnenuntergang hingegen quietschfidel und „dreht so richtig auf“- vor allem im Gartenteich lässt er sich toll beobachten, wie er unter der Wasseroberfläche nach Anfluginsekten jagt. Aber auch im gut gewarteten Kaltwasseraquarium ab mindestens 600 Litern lässt er sich prima pflegen, wenn dieses eine einwandfreie Wasserhygiene aufweist und gut gefiltert wird. Strömung ist bei diesem hübschen Kameraden ein Muss.

In der Grundfarbe scheint der Zacco platypus silbern, auf seinem Körper mit auffällig großen Schuppen befindet sich ein blaues Querband, das von senkrechten helleren Linien gezeichnet ist. Während der Laichzeit scheinen vor allem die Milchner (die Männchen) geradezu zu leuchten und zu strahlen. Sein torpedoförmiger Körperbau weist bereits auf einen schnellen Schwimmer hin. Mit einem Endmaß von bis zu 20 Zentimetern und einem Alter von 6 Jahren sind sie einigermaßen langlebige Familienmitglieder, dazu notwendig ist aber eine Frostperiode, die sich im Teich recht unkompliziert gestaltet. Der Teich sollte aber eine Tiefe von mindestens 80, eher 120 Zentimetern aufweisen, damit er nicht zufriert. Mit Ausströmersteinen lässt sich das recht gut verhindern, auch ein Eisfreihalter oder eine Teichheizung leisten gute Dienste.

Drachenfische sind Schwarmtiere, die ihre Stärke aus der Gruppe beziehen. Deswegen sollten sie möglichst in Gruppen ab 10-20 Tieren gepflegt werden, damit sie sich wohlfühlen und ihr arttypisches Verhalten zeigen können. Das Aquarium sollte je nach Gruppengröße daher auch ruhig etwas größer sein und entsprechenden Schwimmraum aufweisen. Als Bodengrund eignet sich dabei ein heller Kies oder Sand mit stellenweise dichter Bepflanzung, damit sich genervte Weibchen oder rangniedrigere Tiere zurück ziehen können.

Mit anderen friedlichen Fischen, die ähnliche Wasseransprüche haben, aber auch mit dem Edelkrebs oder dem Galizischem Sumpfkrebs lassen sie sich gut vergesellschaften. Schnecken, Zwergkrebse und Garnelen werden voraussichtlich von ihm gefuttert und sollten besser nicht zu ihm gesetzt werden.

Als Allesfresser futtern Drachenfische zwar bevorzugt Anfluginsekten, denen sie vor allem bei Einbruch der Dämmerung nachstellen, lassen sich aber auch mit größerem Lebendfutter und auch schwimmenden Futterflocken für Teichfische verwöhnen. Da sie außerdem weiche Fadenalgenwolken fressen, sind sie ideale Gesundheitspolizisten im Teich und Aquarium.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Zacco platypus (TEMMINCK & SCHLEGEL, 1846)
Deutscher Name: Japanischer Drachenfisch
Schwierigkeitsgrad: für Fortgeschrittene
Herkunft/Verbreitung: Asien
Aussehen: silberne Grundfarbe, blaues Querband mit hellen senkrechten Bändern, Männchen farbenprächtiger, bis 20 cm
Alterserwartung: 4-6 Jahre
Wasserparameter: GH 0-20, pH 6,0-7,0, Temperatur 4-26° C
Beckengröße: ab 600 Litern, Teichtiefe ab 80-120 cm
Futter: Allesfresser, Lebend- und Frostfutter, Mückenlarven, Artemia, Flockenfutter für Teichfische  
Zucht: schwierig
Verhalten: friedlich
Gruppengröße: ab 5 Tieren
Weiterführende Informationen:

 

  • 10586
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Japanischer Drachenfisch - Zacco platypus"
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Garnelio lässt die Krabben tanzen!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit!

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Beste Auswahl, zum fairen Preis in bester Qualität, schnell geliefert vom Experten!
Tierfreundliche Verpackung & Lieferung mit zertifiziertem Tierversand - Lebenandkunftsgarantie!
Kundenservice wird bei uns groß geschrieben - Antwort unter 24 Stunden!
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
1  beantwortete Frage

Japanischer Drachenfisch - Zacco platypus

Artikel:
Japanischer Drachenfisch - Zacco platypus

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

06.05.2021 Frage: "Wie ist die Grösse der japanische Drachenfische?."

von Lou (Garnelio)
Antwort
von Lou (Garnelio)
Wir versenden junge Fische, an denen du noch lange Freude hast.
-25 %
Sarasa - Carassius auratus auratus
Sarasa - Carassius auratus auratus
Inhalt 1 Stück
ab 2,99* Alter Preis: 3,99 €
-34 %
Koi A butterfly - Cyprinus Carpio
Koi A butterfly - Cyprinus Carpio
Inhalt 1 Stück
ab 22,99* Alter Preis: 34,99 €
-13 %
Pfauenaugen Barsch - Centrarchus macropterus - 6-8 cm
Pfauenaugen Barsch - Centrarchus macropterus -...
Inhalt 1 Stück
6,99* Alter Preis: 7,99 €
-9 %
Shubunkin - Carassius auratus auratus
Shubunkin - Carassius auratus auratus
Inhalt 1 Stück
ab 2,89* Alter Preis: 3,19 €
Scheibenbarsch - Enneacanthus chaetodon
Scheibenbarsch - Enneacanthus chaetodon
Inhalt 1 Stück
6,99*
-25 %
Roter Tigerlotus - Nymphaea lotus rubra
Roter Tigerlotus - Nymphaea lotus rubra
(73)
Inhalt 1 Stück
2,99* Alter Preis: 3,99 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!
Shopware Agentur  six-media.de